IMG_8403Die SPD hat sich im Rat der Stadt Helmstedt erfolgreich dafür eingesetzt, dass dieses Jahr 4.000 € für Maßnahmen zur Aufwertung der Innenstadt, vor allem aber des Marktplatzes, bereit gestellt werden. Zurzeit läuft die Diskussion, mit welchen Möglichkeiten der Marktplatz weiter aufgewertet werden kann, so dass er noch attraktiver für die Besucher der Innenstadt wird.

Damit auch die Marktanlieger ihre Erfahrungen, ihre Wünsche und ihre Vorschläge in die Diskussion mit einbringen können, hatte die SPD-Ratsfraktion die Anlieger zu einem Erfahrungsaustausch über Möglichkeit zur Attraktivitätssteigerung des Marktplatzes eingeladen.

Das Gespräch fand vor kurzem im KaffeeKlatsch statt; fünf Unternehmerinnen und Unternehmer nahmen teil, die SPD-Fraktion war unter anderem durch den Fraktionsvorsitzenden Uwe Strümpel und den Ortsvereinsvorsitzenden Andreas Fox vertreten. Als an der Entwicklung von Innenstädten interessierte Gäste waren auch die Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Frau Hanne Modder, der erste Kreisrat Hans Werner Schlichting und unser Bundestagsabgeordneter Achim Barchmann auf Einladung von Uwe Strümpel bei dem Gespräch dabei.

Von der Unternehmerschaft gab es viele sinnvolle Ideen und Anregungen, die von Strümpel und Fox aufgegriffen wurden und in der Fraktion diskutiert werden sollen. In der Zusammenarbeit mit den Unternehmerinnen und Unternehmern sehen Fox und Strümpel einen wichtigen Ansatz für eine lebendigere Innenstadt in Helmstedt.

Attraktivitätssteigerung des Marktplatzes
Markiert in: