Unsere Stadt  •  Unsere Zukunft
Programm zur Kommunalwahl 2016

 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

seit langem stellt die SPD die stärkste Fraktion im Helmstedter Stadtrat. Mit unserem Ratsvorsitzenden und langjährigen Bürgermeister Dr. Karl Birker, mit den stellvertretenden Bürgermeisterinnen Margrit Niemann und
Ina Klimaschewski-Losch und unserem Fraktionsvorsitzendem Uwe Strümpel haben wir die Stadt gut repräsentiert und weiterentwickelt. Wir haben immer das Gespräch mit den Ratsmitgliedern anderer Parteien gesucht. Das Wohl der ganzen Stadt mit allen ihren Bewohnern steht für uns immer an erster Stelle. Sie konnten sich im Stadtrat immer auf unsere Stimme verlassen. Die SPD hat Wort gehalten für eine soziale und zukunftsorientierte Politik. Nicht alles, was erreicht wurde, ist uns zu verdanken. Aber wir haben zu allem Entscheidendes beigetragen.

Viel hängt auch in Zukunft davon ab, dass wir respektvoll miteinander umgehen. Und vieles wird öffentlich organisiert, damit es funktioniert. Im Stadtrat, in den Ortsräten und im Kreistag sorgen wir mit dafür, dass Bildung, Verkehr, Stadtbild, Wirtschaft, Wohnungsangebot, Kultur, Freizeitangebot und vieles andere weiterentwickelt werden.

Für die kommende Zeit werden wir besonders folgende Ziele verfolgen:

  • Keine weiteren Zuschusskürzungen bei Sozialem, Sport und Kultur
  • Ehrenamtliche Arbeit unterstützen und stärken
  • Kindergarten und -krippenplätze bedarfsgerecht erweitern, mehr flexible Betreuungszeiten
  • Leistungsfähiges kindgerechtes Grundschulangebot, Elternwille berücksichtigen
  • Die Innenstadt weiter stärken – Kaufhaus Innenstadt mit Einzelhandelskonzept, Junges Wohnen
  • Edelhöfe als lebendiges Stadtquartier für alle Generationen entwickeln
  • Das Waldbad schrittweise sanieren, Attraktivität erhöhen und über 2019 hinaus erhalten.
  • Freizeitqualität des Lappwaldsees weiter erhöhen, fahrradfreundliches Helmstedt
  • Mit neuem Gewerbegebiet Arbeitsplätze schaffen, Belastungen der Anlieger minimieren
  • Arbeitsgruppe Helmstedter Revier unterstützen – industrielle Nachnutzung
  • Attraktive projektbezogene Beteiligungsformen für Jugendliche und alle Bürger realisieren
  • Finanzielle Mittel zielorientiert einsetzen, Bürgerinnen und Bürger beteiligen

Geben Sie Ihre Stimmen den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD,
um die erfolgreiche Politik in und für Helmstedt fortzuführen.

 

Nächster Abschnitt des Wahlprogramms: